Wichtige Hinweise zum Herbstupdate 2016

In diesem Herbst führen wir das größte Update durch, das Weinbau-online.de seit bestehen erlebt hat. Wir haben uns diesmal vielen Ecken und Kanten gewidmet und die Grundstruktur des Programms überarbeitet. Die meisten der Änderungen werden Sie kaum bemerken. Um trotz des erfreulich großen Andrangs, unseren Kunden ein schnelles Programm zur Verfügung zu stellen, haben wir komplett neue Server angeschafft. Damit erreichen wir eine stabilere Programmgeschwindigkeit und gleichzeitig eine noch größere Ausfallsicherheit. Mit dem Update änderen sich einige Links und URLs und damit ergeben sich einige wichtige Punkte für unsere Kunden:

 

1. Popups erneut zulassen

Ggf. werden Sie beim Login oder beim öffnen von Belegen erneut gefragt, ob Sie Popups zulassen möchten. Bestätigen Sie diese Einstellung für das Programm ggf. erneut. Falls sich kein Fenster öffnen sollte, achten Sie auf den gelben Warnhinweis im oberen Teil Ihres Browser-Fensters. Dort können Sie Popuos mit einem Klick zulassen.
 

2. Gespeicherte Passwörter neu eingeben

Hinterlegte Passwörter werden aufgrund der geänderten URL nicht mehr angezeigt. Halten Sie also Ihr Passwort nach dem Update bereit.
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie ein neues Passwort über die "Passwort-vergessen"-Funktion vergeben.

 

3. Gespeicherte URLs ggf. abändern

Falls Sie URLs in dem Format nephele-s1.de / nephele-s2.de o.ä. für einen direkten Zugriff gespeichert haben, änderen Sie diese bitte auf nephele-s4.de ab. Alle weiteren Bestandteie der Links können erhalten bleiben.

 

Muss ich etwas beachten in Sachen Webshops?

Hier muss von Ihnen nichts beachtet werden. Wir prüfen alle Einstellungen und Shops. Dennoch ist es ratsam, den eigenen Webshop einmal nach dem Update kurz zu testen und ggf. auftrenende Probleme im Programm unter Hilfe/Feedback schnell zu melden. Meist ist das in wenigen Minuten behoben.

 

Was gibt es neues durch das Update?

Insgesamt haben wir an mehr als 100 Stellen das Programmverhalten verbessert oder Masken überarbeitet. In den kommenden Wochen werden wir Ihnen die wichtigsten Punkte nochmals genau vorstellen:

  • Einführung Zurück-Schaltfläche mit Bearbeitungshistorie zur vereinfachten Navigation
  • Verbesserung der Kassierhilfe, Einführung Z-Bon, automatischer Belegabschluss, verbesserte Belege
  • Neue und verbesserte Statistiken
  • Verbesserte Tourenoptimierung
  • Verbesserungen im E-Mail Bereich